Vereinsnews

News von Wochenende!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 17.03.2008:

Dominik und Steffi

Beim 38. Quellenpokal Bad Cannstatt in Fellbach ertanzten sich Dominik Fenster und Stefanie Pavelic in einem elfpaarigen Feld der Hauptgruppe A Standard mit allen Bestwertungen den Preis der Schwabenlandhalle.

Beim TSC Astoria Stuttgart gingen sie ebenfalls in der Hauptgruppe A Standard an den Start und siegten ganz klar mit 5 gewonnenen Tänzen.

 

Erich und Beate

Erich und Beate Fenster qualifizierten sich in der Senioren III Sonderklasse beim TSC Astoria Stuttgart unter den 17 an den Start gegangenen Paaren ganz klar für die Endrunde und kamen schließlich auf Rang 4.

Foto: www.ltvb.de

 

Andreas und Nicole erfolgreich!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 14.03.2008:

Kinderpaar vom TSC 71 Bad Wörishofen behauptet sich auch in Baden-Württemberg

Dass mit ihnen nicht nur in Bayern zu rechnen ist, bewiesen Andreas Peters und Nicole Volmer bei einem Kinderturnier in Höfingen. Nachdem sie erst vor kurzem bei den Bayerischen Meisterschaften in die Kinder C-Latein aufgestiegen sind, wollten die beiden gleich einmal im benachbarten Baden-Württemberg testen, ob sie auch dort mithalten können.
In dem 9-paarigen Feld, das eine große Leistungsdichte aufwies, gelang ihnen dank stark verbesserter Rhythmik und Balance der Einzug ins Finale, in dem sie sich auf Rang 5 platzieren konnten.

 

In der Kinder D Standard waren lediglich 5 Paare am Start.
Auch hier zeigten Nicole und Andreas, dass sie zu Recht 3. der bayerischen Meisterschaft geworden sind. Mit guter Präsenz und Oberlinie setzten sie sich durch und freuten sich schließlich über einen 2. Platz

 

Erfolge f?r Dr. Rudi und Ilona Lang!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 14.03.2008:

Dr. Rudi und Ilona Lang gingen in Rust Ende Februar gleich 4 mal an den Start.

Bei allen 4 Turnieren (Senioren II und III C-Klasse) gelang ihnen der Einzug ins Finale.

Wir gratulieren ganz herzlich!!!


Ergebnisse der Bayerischen Meisterschaft
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 14.02.2008:

Vor einem Monat noch zur "Mannschaft des Jahres" im Rahmen der Sportgala der Stadt Bad Wörishofen für die Erfolge im Standardtanzen im Jahr 2007 geehrt, zeigten Dominik Fenster und Stefanie Pavelic nun, dass sie sich auch in den Lateinamerikanischen Tänzen zu den TopTen ihrer Altersklasse zählen können.

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Jugend B, die in Rosenheim stattfand, stießen sie in die Phalanx der 4 Paare hinein, die von den Nürnberger Vereinen ins Rennen geschickt worden war. Obwohl der neue Paarkombination aus der Kneippstadt nur knapp 3 Monate blieben, um die neuen gemeinsamen Programme in allen 5 Lateinamerikanischen Tänzen einzuüben, gelang es Dominik und Stefanie, sich den Bayerischen Vizemeistertitel zu sichern. Platz 1 ging klar an Klebanov/Lavrova, Platz 3 an Schmuck/ Vlasova. Für die Vorjahressieger, das Geschwisterpaar Reichelsdorfer, blieb nur Rang 4.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse der Bayerischen Meisterschaft
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 14.02.2008:

TSC 71 Bad Wörishofen zweitbester Verein bei Bayerischer Meisterschaft der Kinder und Junioren in den Lateinamerikanischen Tänzen

Welches Geschenk zum Geburtstag ist das Geeignete für eine Tänzerin? Natürlich ein Bayerischer Meistertitel!!

So stellte es sich Linda in ihren Träumen auch vor, nachdem der Termin der Bayer. Meisterschaft, die dieses Jahr vom Rot-Gold-Casino Nürnberg ausgetragen wurde, just auf ihren 11. Geburtstag fiel. Und gesagt - getan! Ihre Träume gingen in Erfüllung. Zusammen mit ihrem Partner Julian gewann sie wie auch schon im Vorjahr den Bayerischen Meistertitel in der Kinder C-Klasse.
In dem 7paarigen Feld dominierten Linda und Julina ganz klar und holten sich mit sämtlichen "1ern" den begehrten Siegerpokal.
In der nachfolgenden höheren Altersklasse der Junioren I mobilisierten Linda und Julian nochmals alle Kräfte und sicherten sich in dem 11paarigen Feld den Titel des Bayerischen Vizemeisters.

 

Andreas Peters und Nicole Volmer hatten sich auch viel vorgenommen. In der Kinder D-Klasse hatten sie es auf den 1. Platz abgesehen. Auch sie wollten den begehrten Siegerpokal gewinnen.
Trotz einer hervorragenden Performance und einem 1. Platz im Jive reichte es schließlich nicht für den Titelgewinn, nachdem Michael Haag und Olexandra Starikov vom ausrichtenden Verein ChaCha und Rumba gewonnen hatten.
Ein Punkt trennte Andreas und Nicole schließlich von der obersten Stufe des "Trepperls". Wegen ihrer guten tänzerischen Leistung ließ sie das Präsidium des Landestanzsportverbandes in die nächst höhere Klasse, die Kinder C, aufsteigen. Dort zeigten sie dann, dass ein Titelgewinn in der D-Klasse durchaus verdient gewesen wäre. Sie platzierten sich vor Michael und Olexandra vom RGC Nürnberg und belegten Platz 5.

 

Der Jugendtrainer des TSC 71 Bad Wörishofen, Erich Fenster, war mit dem Gesamtergebnis dann auch äußerst zufrieden, war es dem TSC 71 Bad Wörishofen bei dieser Meisterschaft doch gelungen , im "Medaillenspiegel" auf Platz 2 zu gelangen.
Platz 1 ging an den RGC Nürnberg.


Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kinder D Latein:
- Andreas Peters und Nicole Volmer: Bayerischen Vizemeister, Aufstieg in die Kinder C

Kinder C Latein:
- Julian Nimar und Linda Hufstadt: Bayerische Meister
- Andreas Peters und Nicole Volmer: Platz 5

Junioren C Latein:
- Julian Nimar und Linda Hufstadt: Bayerische Vizemeister

 

Gratulation!


Kinderpaar bei Bayernpokal erfolgreich!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 31.01.2008:

Gerade bei der Sportgala in Bad Wörishofen für die Erfolge im letzten Jahr mit dem Sportförderpreis ausgezeichnet, ruhten sich Linda Hufstadt und Julian Nimar nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern nahmen gleich zu Jahresbeginn das nächste Ziel - den Bayernpokal - "in Angriff".
Diese Turnierserie besteht aus mehrerenTurnieren in jeweils der höchsten Klasse einer Altersgruppe, bei denen die Paare entsprechend ihrer Plazierung Punkte sammeln können, um dann im Rahmen der Abschlussveranstaltung den gläsernen Bayernpokal in Empfang nehmen zu können.

Das erste Turnier dieser Turnierserie fand in Neumarkt statt. Leider fiel das Kinderturnier Standard aus. Aber auch in der kombinierten JuniorenI/II-Klasse Standard zeigten die beiden 10-Jährigen, dass sie auch bei den bis zu 15Jährigen bestens mithalten können.
Sie belegten in ihrer Altersklasse Platz 1.

In der Lateinsektion waren erwartungsgemäß in der Kinderklasse mehr Paare am Start. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen gelangte Julian und Linda auch in dieser Klasse der Sieg - ganz knapp vor dem Geschwisterpaar Hofmann aus Nürnberg. Damit sicherten sich die beiden die ersten wichtigen Punkte für den Bayernpokal. In der nächsthöheren Altersklasse belegten Julian und Linda noch einen beachtlichen 4. Platz.

 

Jugendpaar wird Mannschaft des Jahres!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 31.01.2008:

Jugendpaar des TSC 71 Bad Wörishofen wird zur Mannschaft des Jahres der Stadt Bad Wörishofen ausgewählt.

Welchen Stellenwert der Tanzsport in Bad Wörishofen hat, zeigte sich auch heuer wieder bei der Sportlerehrung, die im Rahmen der alljährlich von der Stadt Bad Wörishofen ausgerichteten festlichen Sportgala stattfand. Nachdem Dominik Fenster bereits im vorigen Jahr zusammen mit seiner damaligen Partnerin Vanessa Lotte zur Mannschaft des Jahres gekürt wurde, erhielt er dieses Jahr zusammen mit seiner neuen Partnerin Stefanie Pavelic, mit der er erst seit August 2007 tanzt, für den Bayerischen Meistertitel in der Jugend A in den Standardtänzen wiederum diese große Auszeichnung.


Der Förderpreis der Stadt Bad Wörishofen ging an die Kinderpaare des TSC 71 Julian Nimar/Linda Huftstadt, Andreas Peters/Nicole Volmer sowie das zwischenzeitlich leider getrennte Jugendpaar Weingardt/Palamar.

Mit dieser Ehrung kommt der Stellenwert, den die Jugendarbeit im Tanzsport in Bad Wörishofen hat, zum wiederholten Mal deutlich zum Ausdruck. Das wird die Mitglieder auch künftig sicherlich zu weiteren Bestleistungen anspornen.

 

Weihnachtliches Tanzen!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 11.12.2007:

Am nächsten Sonntag, den 16.12. findet ab 18:30 ein Weihnachtliches Tanzen für alle Gruppen statt.
Das übliche Sonntagstraining entfällt.

Es wäre schön wenn jeder etwas zum Essen mitbringt. (Plätzchen, belegte Brötchen, Salate...)


Paare des TSC 71 zum Bayerischen Kader nominiert!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 11.12.2007:

Aufgrund der Kadersichtungen am 4.11. und 30.11. wurden folgende Paare in den Bayerischen Kader nominiert:

* In den Bayerischen Erwachsenenkader D 2 Standard wurde unser Jugendpaar Dominik Fenster und Stefanie Pavelic berufen. Zugleich sind Dominik und Stefanie auch im Bayerischen Talentkader D 1 Latein vertreten.

* Das Kinderpaar Julian Nimar und Linda Hufstadt wurde sowohl in Standard als auch in Latein in den Talentkader D 1 berufen


Gratulation zur Ehrennadel in Gold!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Webmaster am 28.11.2007:

Unserer 1. Vorsitzenden Beate Fenster gratulieren wir ganz herzlich zu der für sie völlig überraschenden Ehrung durch den Landesverband im Rahmen des Alpenseminars, das in Murnau durchgeführt wurde.

Der LTVB-Präsident Rudolf Meindl war der Meinung, dass der diesjährige Galaball des LTVB der richtige Rahmen für diese längst fällige Würdigung sei.
Mit der Mit der Ehrenurkunde des LTVB in Gold, der goldenen Nadel des LTVB und einem feinen Blumenstrauß ehrte er unsere 1. Vorsitzende für ihre langjährige Tätigkeit (über 20 Jahre) für den Tanzsport in fast allen Ämtern, die hier so im Verein geboten werden.
Insbesondere, so führte der LTVB-Präsident aus, sei ihr unermüdlicher Einsatz für die Jugend zu erwähnen.

 

Foto: www.ltvb.de

 

 

Eine weitere Gratulation geht an unser Jugendpaar Dominik Fenster und Stefanie Pavelic. Bei dem vom LTVB durchgeführten Einladungsturnier der Hauptgruppe A und B Standard belegten sie als jüngstes Paar des 12paarigen Feldes den 4. Platz.

 

Foto: www.ltvb.de

 

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55