Vereinsnews

Stockerlplatz ertanzt
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 16.06.2024:

Rosi und Frank in München!

Knapper gehts nicht!

Nach dem 6. Platz bei den Bayeriscen Meisterschaften letzte Woche ging es nun nach München zum Tanzclub Savoy, um wertvolle Punkte für den Bayernpokal in der Masters III B Standard zu sammeln. Die beiden lieferten sich mit 2 Paaren aus Stuttgart bzw. Friedrichshafen einen heißen Kampf. Die Wertungsrichter schöpften in der Endrunde die ganze Palette von 1 bis 6 aus,  Letztlich lagen diie 3 vordersten Paare nur jeweils 1 Punkt auseinander. Rosi und Frank drften das Stockerl erklimmen , und sich über den 3. Platz und über weitere Aufstiegspunkte für den Aufstieg in die A-Klasse freuen.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!


Erfolgreiche Bayerische Meisterschaften
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 09.06.2024:

Bayerische Vizemeister

Lucia und Thomas

Fotos: privat

Finalisten: Rosi und Frank

 

Ein voller Erfolg war der gestrige Tag für den TSC 71 Bad Wörishofen.

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Masters III, die vom Dancepoint Königsbrunn ausgetragen wurden, gingen zunächst Lucia und Thomas Schwarz in der C-Klasse an den Start. Nach der Vorrunde des 11paarigen Feldes war klar, dass das Ehepaar Heintze aus Stockdorf Lucia und Thomas den Sieg streitig machen würden.

 

In der Vorrunde vermochten die Wörishofer die Wertungsrichter noch voll zu überzeugen. Sie zogen mit der höchsten Anzahl von Kreuzchen ins Finale ein. In der Endrunde wurde es dann eng. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen entwickelte sich, von dem die Zuschauer leider wegen der verdeckten Wertung nichts mitbekamen. Lucia und Thomas gewannen Tango und Slowfox, Langsamer Walzer und Quickstep gingen nach Stockdorf. Am Ende des Finales waren beide Paare punktgleich, so dass die Skatingregeln zur Anwendung kamen. Und da hatten die Stockdorfer – man kann sagen – die Nase um Haaresbreite vorne. Platz 1 ging nach Stockdorf, der Bayerische Vizemeister nach Bad Wörishofen.

 

Damit aber nicht genug: Lucia und Thomas stiegen mit diesem Turnier zudem in die B-Klasse auf und konnten in der nachfolgenden B-Klasse mittanzen. Mit von der Partie waren in der B-Klasse auch Roswitha Reinold und Frank Rieger. Sie zogen mit 22 von 25 möglichen Kreuzchen in die Zwischenrunde ein und sicherten sich mit einer passablen Anzahl von 17 Kreuzchen einen Platz im Finale. Im Finale konnten sie ihre Leistung nicht wesentlich steigern und ertanzten sich schließlich Platz 6. Lucia und Thomas belegten in dem 16paarigen Feld Rang 9.

 

Es war ein tolles Turnier. Herzliche Gratulation an unsere beiden Paare.

 

 


Kein Platz auf dem Stockerl
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 27.05.2024:

Leider nicht aufs Stockerl

 

Dass es nicht leicht sein würde, bei dem Feld der Masters V Sonderklasse mitzuhalten, war für Beate und Erich von Anfang an klar - waren doch der letztjährige Bayerische Meister und der Dritt- und Viertplazierte aus 2023 bei der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft, die im Bürgerhaus Unterschleißheim ausgetragen wurde, angetreten.

 

Zunächst begann das Turnier mit der Vorstellung der einzelnen Paare zu den Klängen eines klassischen Wiener Walzers. Und da ließ unser routiniertes Spitzenpaar sich etwas ganz Besonderes einfallen. Mit einer dem festlichen Anlass entsprechenden, besonderen Choreographie eröffneten sie den Vorstellungsreigen und begeisterten das fachkundige Publikum, das mit Applaus nicht geizte.

 

Das Turnier begann für Beate und Erich dann recht gut mit einem 3. Platz im Langsamen Walzer.. Auch mit dem Slowfox konnte man mit drei 3er-Wertungen zufrieden sein und für den Wiener Walzer zog einer der 5 Wertungsrichter sogar eine 2.…..Letztlich reichte das jedoch nicht aus. Es fehlten ein paar 3er-Wertungen für einen Platz auf dem Stockerl. Schade!

 

 


Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 08.05.2024:

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des TSC 71 Bad Wörishofen

 

am Samstag, den 20. Juli 2024 um 19 Uhr

 

im Vereinsheim des TSC 71

im Untergeschoss der „Alten Schulturnhalle“, Kaufbeurer Str. 12, 86825 Bad Wörishofen

 

 

 

vorläufige Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht der Vorsitzenden

3. Bericht der Kassenwartin

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Planungen 2024/2025

7. Wünsche und Anträge

 

Die Vorstandschaft                                                          Aushang am  08.05.2024

gez. Beate Fenster, 1. Vorsitzende

 

Hinweis:

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens 3 Wochen vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen.


Lucia und Thomas kurz vor dem Aufstieg
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 05.05.2024:

Lucia und Thomas sind nicht zu bremsen.

 

Beim Mittelfränkischen Tanzsportwochenende ertanzten sich Lucia und Thomas Schwarz nicht nur 11 weitere Aufstiegspunkte (von insgesamt 100 notwendigen Punkten!), sondern auch einen weiteren Sieg in der Masters III C Standard.

 

In der Vorrunde war schon offensichtlich, dass Lucia und Thomas - so wie auch letztes Wochenende - wieder siegen würden. In der Vorrunde vergaben die Wertungsrichter an die beiden die mit Abstand meisten Kreuzchen.

 

In der Endrunde lief dann alles wie am Schnürchen: 11 von 20 Einsen, jeden Tanz gewonnen und und ????

Ach ja, aufs Stockerl klettern!

 

Wir gratulieren Euch ganz herzlich. Genießt das nächste Turnier, das voraussichtlich das letzte in der C-Klasse sein wird.

 

Foto: Schwarz

 


Lucy und Thomas: mit Vollgas Richtung B-Klasse
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 29.04.2024:

Das Tanzsportwochende beim Dancepoint Königsbrunn war ein voller Erfolg für unsere Paare.

 

Lucy und Thomas Schwarz mussten in Masters III C Standard am Samstag nur einem Paar aus Friedrichshafen den Vortritt lassen. Sie kamen auf den 2. Platz. Die Sieger des Turniers stiegen in die B-Klasse auf. Den durch den Aufstieg der Konkurrenten quasi frei werdenden Platz sicherten sich Lucy und Thomas am 2. Tag des Turnierwochenendes und tanzten sich auf Platz 1. Nun fehlen den beiden nur noch 19 Punkte für den Aufstieg in die B-Klasse!

 

Freuen durften sich bei demselben Turnier auch Marianne Sirch-Franze und Peter Franze: Platz 2 in der C-Klasse ! Nur die Clubkollegen – das Ehepaar Schwarz - lagen vor ihnen. Dabei ging es äußerst eng in der Endrunde zu. Während Marianne und Peter den Quickstep gewannen, lagen Lucy und Thomas in den übrigen Tänzen vorne. Zwischen unseren beiden Paaren war der  Abstand so gering,  dass jede anders gezogene Wertung zu einem anderen Ergebnis hätte führen können.

 

In der Masters III B Standard begaben sich Roswitha Reinold und Frank Rieger in Königsbrunn auf Punktejagd und waren auch erfolgreich: 8 Punkte am Samstag. Am Sonntag schlidderten die beiden um Haaresbreite am Finale vorbei und ergatterten als Anschlusspaar zum Finale immerhin 6 weitere Aufstiegspunkte. Das Ehepaar Schwarz,das als Siegerpaar der  C-Klasse in der B-Klasse mittanzen durfte, belegte einen beachtlichen  Platz 9.

Wir gratulieren ganz herzlich!!!!

Foto (privat) : links Lucy und Thomas,  rechts Marianne und Peter

 


Wir haben ein weiteres Turnierpaar!!!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 22.04.2024:

Über Zuwachs in der D/C-Trainingsgruppe freut sich nicht nur unser Sportwart Frank, sondern auch unser Standardtrainer Dominik.

Peter und Fulvia haben sich mitreißen lassen von der sich in unserem Verein derzeit ausbreitenden Begeisterung für wettkampfmäßiges Tanzen.

Die beiden waren vor etlichen Jahren schon in den Lateinamerikanischen Tänzen aktiv und dort bis in die C-Klasse gelangt. Nun wagten sie in der Standardsektion einen ersten Start. Trotz ein paar Problemen mit Takt und Balance ertanzten sich die beiden einen durchaus respektablen 5. Platz.

Wir gratulieren Euch ganz herzlich – vor allem , weil Ihr Euch getraut und es durchgezogen habt. Ein Wertungsrichter hat Euch sogar auf dem 3. Platz gesehen!!! Weiter so!!!!

 


Internationales Bodensee-Tanzfest
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 15.04.2024:

Bad Wörishofer Tänzer beim Internationalen Bodensee-Tanzfest

Im benachbarten Österreich - genauer gesagt in der Rheinblickhalle Gaissau  - einem der 5 Austragungsorte des Bodensee-Tanzfestes, tanzten sich Roswitha Reinold und Frank Rieger wie im vergangenen Wochenende wieder ins Finale der Masters III B Standard. Im Finale ergaben sich dann sehr unterschiedliche Wertungen. Von 1 bis 5 reichten die Wertungen z.B. im Langsamen Walzer. Trotz Platz 3,5 im Langsamen Walzer reichte es leider nicht für das Stockerl, woran nicht zuletzt ein 6er Platz im Quickstep Schuld war.

Das gleiche Schicksal ereilte Beate und Erich Fenster. Die beiden, die seit Jahrzehnten in der Sonderklasse tanzen und mehrmals im Finale des Deutschlandpokals standen, wollten nach langer Pause wieder ins Turniergeschehen eingreifen. Nach relativ positiven Wertungen in den ersten beiden Tänzen missglückte leider der Quickstep völlig und sie mussten mit einem 5. Platz vorlieb nehmen. Der amtierende deutsche Meister kam auf Platz 3.

Ein kleiner Trost waren für unsere Wörishofer  zahlreiche positive Kommentare anderer Turnierpaare sowie interessierter Zuschauer.

.

 


Turniere in Masserberg
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 07.04.2024:

Ein Ausflug nach Masserberg lohnt sich immer!

Lucia und Thomas überzeugen im thüringischen Masserberg.

Rosi und Frank landen im Mittelfeld.

 

Masserberg ist ein gutes Pflaster für unsere Paare.

Hatten sicih Rosi und Frank in der Master III B Standard vor einem Jahr Platz 3 ertanzt, so landeten sie dieses Jahr  im Mittelfeld und freuten sich über 9 weitere Aufstiegspunkte, die sie der A-Klasse näher bringen.

Lucia und Thomas  konnten die Wertungsrichter mit ihrem ruhigen, eleganten Tanzen überzeugen und belegten in der Masters III C Standard mit 4 gewonnenen Tänzen Platz 1. Mit dieser Platzierung sind sie dem ersehnten Aufstieg in die B-Klasse ein gutes Stück näher gekommen.

 

Herzliche Gratulation! Weiter so!!!

.Foto: privat

 

 


neu: Kindertanzen im TSC 71
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 05.03.2024:

Tanzen für Kinder in der Grundschule macht viel Spaß und bringt auch andere Vorteile :

  • Kinder, die tanzen, können besser rechnen und lesen, denn beim Erlernen von Schrittfolgen wird die Konzentrations – und Merkfähigkeit gefördert.
  • Durch das Tanzen werden Gelenkigkeit, Körperbeherrschung, Koordination von Bewegungen und nicht zuletzt das soziale Verhalten gefördert.
  • Tanzen trainiert das Gehirn wie kaum eine andere Freizeitbeschäftigung und aktiviert Hirnregionen, die auch für das Verarbeiten von Sprache zuständig sind.
  • Tanzen fördert die körperliche Entwicklung, die Musikalität und das Selbstbewusstsein.

Kommen Sie ganz unverbindlich mit Ihren Kindern zu unseren kostenlosen Terminen für Schnuppertraining am 11.3. und 18.3.24!

 


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54