Vereinsnews

Einladung zur Mitgliederversammlung
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 28.09.2020:

Einladung zur Mitgliederversammlung des TSC 71 Bad Wörishofen am

Samstag, den 24.10.2020, 20 Uhr

im Vereinsheim des TSC 71 im Untergeschoss der „Alten Schulturnhalle“, Kaufbeurer Str. 12, 86825 Bad Wörishofen



Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht der Vorsitzenden
3. Bericht der Kassenwartin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Wahl des 1. und 2. Vorsitzenden, Kassenwarts, Schriftführers, Sportwarts und der 2 Kassenprüfer
7. Planungen 2020/2021
9. Wünsche und Anträge


Die Vorstandschaft
gez. Beate Fenster, 1. Vorsitzende


5. Unterallgäuer Tanzfilm-Festival
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Quicks am 27.08.2020:

 

Mehr Infos unter: https://filmhaus-huber.de/kino/events/city119/event24966


Wiedereinstieg ins Tanzen ab 14.6.2020
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 16.06.2020:

Endlich geht es wieder los!

In den letzten Wochen haben wir vom Vereinsausschuss sehr viel Zeit und Mühe aufgewendet, alle notwendigen Vorbereitungen für den Wiedereinstieg nach dem Auftreten der Corona-Pandemie zu treffen. Jetzt ist es so weit:

Wir können ab Sonntag, den 14. Juni wieder richtig loslegen.

Liebe Mitglieder, wir bedanken uns bei Euch für Euer Verständnis und dass Ihr uns die Treue gehalten habt.

Der Wiedereinstieg kann wegen der zahlreichen behördlichen Vorgaben leider nur "schritt"weise erfolgen. Wir hoffen, Euch in nicht allzu ferner Zukunft wieder das volle Programm anbieten zu können.

 

Bis dahin: bleibt gesund und denkt positiv!

 

Eure Beate

- im Namen des gesamten Vereinsausschusses -

 

 

 



 


Begeisterung beim TSC 71 Bad Wörishofen!!!
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 14.04.2020:

Toma Snieskaite und Dominik Fenster starten für unseren Verein!
 

Nach einer langen „Durststrecke“ bzw. Suche nach einer geeigneten Partnerin traf sich Dominik im Herbst 2018 zu einem ersten Probetraining mit Toma aus Litauen.

Aber beginnen wir beim Anfang:

Zum Tanzen kam Dominik bereits mit 8 Jahren. Die ersten Schritte machte er bei uns im Verein in der Kindertanzgruppe des TSC 71 Bad Wörishofen, die 1995 auf Wunsch des großen Bruders ins Leben gerufen worden war. Dominik trainierte fleißig und wurde bereits im Alter von 17 Jahren nach 8 Landesmeistertiteln in Standard und Latein zum ersten Mal in den Bundeskader Standard berufen.

Nach einer Paartrennung und einer 4jährigen Pause war Dominik zusammen mit seiner neuen Partnerin Kristina Scibor so erfolgreich, dass er nach 2 weiteren Bayer. Meistertiteln wiederum in den Bundeskader berufen wurde. Studienbedingt musste Kristina leider das Tanzen aufgeben und so stand Dominik im Herbst 2016 wieder „alleine“ da.

Dieser Zustand sollte leider längere Zeit andauern. Bis zum ersten Probetraining mit Toma!
Bereits nach den ersten Schritten war beiden klar:

  • Wir passen tänzerisch bestens zusammen.
  • Es stimmt nicht nur die Körpergröße sondern v.a. auch die tänzerische Klasse.
  • Wir wollen es versuchen.


Toma Snieskaite kommt aus Litauen. Sie fing bereits mit 7 Jahren an, Standard und Latein zu tanzen. Danach lebte sie in Chicago und New York, wo sie u.a. Vizemeister der Vereinigten Staaten sowie der östlichen Vereinigten Staaten in den Standardtänzen wurde. 

Abgesehen davon studierte Toma Tanz an der KlaipÄ—da Universität in Litauen und unterrichtete Standard- und Lateinamerikanische Tänze auf beiden Kontinenten. Vor ihrem Umzug nach München lebte sie in London und freut sich jetzt auf die neue Tanz-Partnerschaft mit Dominik.



 

 

Nutzung des Vereinsheim ab 17.03.2020 verboten
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 16.03.2020:

Nach Lage der Dinge müssen wir unser Vereinsheim leider „zusperren“, d.h. weder Gruppen- noch Privatstunden noch freies Training sind bis auf Weiteres erlaubt.


Die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat heute – am 16.03.2020 - aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Damit ist zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus eine klare Steuerung mit zentralen Eingriffs- und Durchgriffsmöglichkeiten möglich.


Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, wurde eine Reihe von Maßnahmen beschlossen. Diese Maßnahmen wurden durch eine Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales festgelegt (s. im einzelnen die website der Bayerischen Staatsregierung – https://www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen/?seite=1579).


U.a. handelt es sich um folgende Maßnahmen:


1. Veranstaltungen und Versammlungen werden landesweit untersagt. Hiervon ausgenommen sind private Feiern in hierfür geeigneten privat genutzten Wohnräumen, deren sämtliche Teilnehmer einen persönlichen Bezug (Familie, Beruf) zueinander haben. Ausnahmegenehmigungen können auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020

.
2. Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.



 


Coronavirus
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 13.03.2020:

Im Hinblick auf die augenblicklichen Entwicklungen in Sachen Coronavirus wird das Gruppentraining am kommenden Sonntag abgesagt.

Über das weitere Vorgehen muss sich der Vereinsausschuss in Ruhe eine Meinung bilden. Die Vereinsmitglieder werden rechtzeitig per email informiert.

 


Turnierdebüt bei KaTTaM in Unterschleißheim
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von Claudia G. am 09.03.2020:


Den Mutigen gehört die Welt ...


 - wenngleich nicht sofort und auch nicht beim ersten Mal.

2 mutige Paare vom TSC 71 Bad Wörishofen machten sich am letzten Sonntag auf, um erstmals Turnierluft zu schnuppern.

Carmen und Jürgen
sowie Roswitha und Frank nahmen an einem Breitensportturnier, das der TSC Unterschleißheim im Rahmen der Turnierreihe KaTTaM ausrichtete, teil. Die Abkürzung „KaTTam“ bedeutet „Kids and Teens and Twens and More“ - also alle Altersklassen. Bei dieser Turnierserie werden mindestens 4 Tänze getanzt. Zur Auswahl stehen dabei jeweils 3 Standard- und Lateinamerikanische Tänze sowie Discofox und Salsa. In die Gesamtwertung gehen die 4 besten Tänze ein.

Unsere beiden Paare gingen in der Altersklasse „More“ an den Start. Das Starterfeld war zwar nicht groß, aber qualitativ ausgesprochen gut. So belegten die Paare, die sich letztes Jahr bei einem Starterfeld von 25 Paaren die Plätze 4 bis 6 ertanzt hatten, dieses Jahr die Plätze 1 bis 3!

Frank und Roswitha zeigten v.a. in den 3 Standardtänzen ansprechendes Tanzen und belegten in der Standardsektion Platz 5. In der Gesamtwertung kamen sie auf Platz 8.

Jürgen und Carmen Lescheticky belegten in den Standardtänzen jeweils einen beachtlichen 3. Platz und erreichten in der Gesamtwertung Platz 6.

Begleitet wurden die beiden Paare vom Fanclub des TSC 71 Bad Wörishofen.

Herzlichen Glückwunsch!!!
 



Fotos: Kathrin Seichter


 

 

Veränderungen im Vereinsausschuss
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 02.03.2020:

Nach dem Ausscheiden von Peter Vogel aus dem Verein war der Posten des Jugendleiters durch den Vereinsausschuss durch  Zuwahl (§10 Abs. 6 Ziff. 3 der Satzung) neu zu besetzen.

Der bisherige Sportwart Erich Fenster legte das Amt des Sportwarts nieder und erklärte sich bereit, ggfs. den Posten des Jugendleiters zu übernehmen. Der Vereinsausschuss bestimmte sodann durch einstimmigen Beschluss Erich Fenster zum neuen Jugendleiter und Frank Rieger zum neuen Sportwart.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den beiden für Ihr Engagement im Verein und wünschen Ihnen bei Ihrer Tätigkeit viel Spaß!


geänderte Trainingszeiten am Sonntag
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 12.01.2020:

Aus fahrtechnischen Gründen unseres Trainers verlegen wir die Trainingszeiten am Sonntag um 15 Minuten nach vorne.

 

Das Training findet ab sofort wie folgt statt:


a) ab 17.45 Uhr Unterricht für die D/C-Klasse (weitere Paare in Absprache mit dem Trainer)

b) ab 18.45 Uhr Practice für D/C-Gruppe und Breitensportler und

c) ab 19.15 – 20.15 Uhr Training für Breitensportler


Weihnachten
 
 
 
 
 
 
 
 

Eingetragen von B.Fenster am 21.12.2019:

Allen Mitgliedern und ihren Familien wünsche ich ein friedvolles Weihnachtsfest

 

und für das Jahr 2020



alles, alles Liebe, Gesundheit, Frohsinn und natürlich weiterhin so viel Spaß beim Tanzen wie bisher!!!



Eure Beate

- im Namen aller Vorstandsmitglieder -


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54